Magnetfilter

Magnetfilter MAF

Der POLO-Magnetfilter reinigt vollautomatisch Kühlschmiermittel, hauptsächlich Öle und Emulsionen von Werkzeugmaschinen. Die MAF können als Vorfilter in Anlagen integriert oder als Einzelfilter installiert werden. Sie arbeiten ohne Filterhilfsmittel, wie z. B. Filtervlies. Diese Geräte sind dadurch sehr wartungsarm und leicht zu installieren. In der Standardausführung wird die Magnetwalze permanent gedreht. Auf Wunsch kann aber auch eine Intervallschaltung vorgesehen werden.

Ihre Vorteile

  • Ohne Filterhilfsmittel
  • Wartungsarm
  • Hoher Filterkuchen
  • Einfach nachzurüsten

Kurze Info

  • Starke Magnetfelder
  • 15 unterschiedliche Größen
  • Stahl und Edelstahl Ausführung lieferbar
  • Geringer Energiebedarf

Magnetwalze

Das verschmutze Medium wird an der starken Magnetwalze vorbeigeführt und fließt nach unten aus. Dieses Filterprinzip wird auch verwendet, um einen stark belasteten Bandfilter zu entlasten. Dann wird dieser Magnetfilter auf den Bandfilter als „Vorfilter“ montiert. Das System kann auch selbstständig arbeiten.

Aufbau

Magnetfilter arbeiten ohne Filterhilfsmittel. Das allgemeine Prinzip ist, dass das Medium an Magneten vorbeigeführt wird. Der Magnetismus erzeugt Kräfte, die alle magnetischen Teile fangen und festhalten. Durch den Aufbau eines „Filterbarts“ werden auch nicht magnetische Partikel (z. B. Korund) erfasst und herausgefiltert.
Diese Filtration ist sehr effektiv und verursacht dabei wenig laufende Kosten. Es ist allerdings nicht möglich, eine definierte Filterfeinheit festzulegen, da das Medium nicht durch eine vorbestimmte festgelegte Masche geführt wird.

Funktion

Die verunreinigte Flüssigkeit wird strömungsgünstig an die Filtereinheit geleitet und muss die filterwirksamen, starken Magnetfelder zwischen den Polscheiben durchfließen. Die ferritischen Partikel werden von den Magneten angezogen und bilden einen sich mehr und mehr verdichtenden Filterkuchen, in dem auch z. T. auch nicht magnetische Partikel, z. B. Schleifscheibenabriebe, zurückgehalten werden. Über ein Abstreifblech werden die Verunreinigungen von den Scheiben abgestreift und in den Schmutzbehälter geleitet. Auf Wunsch kann ein zusätzliches Schlamm-Vorschubsystem angebaut werden, welches bei sehr kleinen Partikeln und Öl zu empfehlen ist.

Bedienerfreundlich

Energieeffizienz

Made in Germany

Verbrauchsmittelfrei

Wartungsarm

Bildergalerie

Datenblatt

StandardmaßeMAF-0050MAF-0100MAF-0150MAF-0200MAF-0250MAF-0300MAF-0350MAF-0400MAF-0450MAF-0500MAF-0650MAF-0750MAF-0850MAF-1100MAF-1400
Aufsetzmaß L x B162 x 350261 x 350360 x 350459 x 350558 x 350657 x350756 x 350855 x 350954 x 3501053 x 350824 x 650922 x 6501069 x 6501314 x 6501657 x650
Länge31741651561471381291110101109120811091207135415991942
Breite450450450450450450450450450450805805805805805
Höhe275275275275275275275175275275405405405405405
Flansch L x H--85 x 20085 x 20085 x 37085 x 37085 x 37085 x 37085 x 37085 x 370120 x 400120 x 600120 x 600120 x 600120 x 1000
EinlaufR 2"R 2 1/2"R 2 1/2"R 2 1/2"R 3"R 3"R 3"R 3"R 3"R 3"----
Gewicht ca. (kg)25354555687889100111122210235270320390
Durchlaufleistung max. (l/min) Emulsion*5511016522027533038544049555066077088011001400
Anschlusswerte (kW / A)0,12 / 0,520,12 / 0,520,12 / 0,520,12 / 0,520,12 / 0,520,12 / 0,520,12 / 0,520,12 / 0,520,12 / 0,520,12 / 0,520,18 / 0,670,18 / 0,670,18 / 0,670,18 / 0,670,18 / 0,67
Versorgungsspannung3 ~ 400 V 50 Hz3 ~ 400 V 50 Hz3 ~ 400 V 50 Hz3 ~ 400 V 50 Hz3 ~ 400 V 50 Hz3 ~ 400 V 50 Hz3 ~ 400 V 50 Hz3 ~ 400 V 50 Hz3 ~ 400 V 50 Hz3 ~ 400 V 50 Hz3 ~ 400 V 50 Hz3 ~ 400 V 50 Hz3 ~ 400 V 50 Hz3 ~ 400 V 50 Hz3 ~ 400 V 50 Hz

*Die tatsächliche Durchlaufleistung muss den Einsatzbedingungen angepasst werden.
Angegeben ist die maximale Durchlaufleistung des Filters, Abhängig vom Bearbeitungsprozess und dem Verschmutzungsgrad verringert sich die Durchlaufleistung.

Technische Änderungen, die dem Fortschritt dienen, vorbehalten.

Download Prospekt   —>