Feinstfilter / Druckfilter

Feinstfilter FFR

Der POLO-Feinstfilter FFR ist ein geschlossenes Leitungsfiltersystem zur vollautomatischen Reinigung unterschiedlichster Flüssigkeiten. Das Besondere sind die rückspülbaren Filtereinsätze. Der Feinstfilter kann bis zu 3 μm filtern, und das trotz unterschiedlicher Volumenströme. Besondere Filtereinsätze schaffen sogar bis zu 1 μm.

Ihre Vorteile

  • Platzsparend
  • Geringer Energieverbrauch
  • Wartungsarm

Kurze Info

  • Filterfeinheiten variabel
  • Einfacher Wechsel der Filtereinsätze
  • Rückspülbar
  • Geringe Verbrauchsmittelkosten

Verschiedene Filtereinsätze

Durch die Auswahl der Filtereinsätze können unterschiedlichste Feinheiten realisiert werden. Jeder Filtereinsatz ist rückspülbar und hat dadurch eine lange Lebensdauer.

Durch die kompakte Bauweise lässt sich das System leicht an vorhanden Anlagen / Maschinen nachrüsten.

 

Aufbau

Der Feinstfilter besteht aus einem Druckbehälter mit zwei Filtereinsätzen. Die Filtereinsätze sind rückspülbar.
Die Rückspülung der Filtereinsätze erfolgt differenzdruck- oder zeitgesteuert. Die Rückspülmenge wird über ein sekundäres Filtersystem aufgearbeitet.

 

Funktion

Der Feinstfilter ist auf einem Zweikammertank aufgebaut. Dieser besteht aus einer Schmutz- und einer Reinseite. Das verunreinigte Medium wird in die Schmutzkammer befördert. Über die Filterkreispumpe wird das Medium durch den Feinstfilter gedrückt und gelangt in die Reinkammer. Abhängig vom Differenzdruck wird der Rückspülprozess ausgelöst. Die Rückspülung erfolgt mit gereinigtem Medium. Das Rückspülgut wird auf ein sekundäres Filtersystem gefördert.

Bedienerfreundlich

Energieeffizienz

Kompakte Bauweise

Made in Germany

Verbrauchsmittelfrei

Bildergalerie

Datenblatt

StandardmaßeFFR + SchrägbettfilterFFR + Beutelfilter
Aufsetzmaß L x B1500 x 15001250 x 1250
Länge19251920
Breite19301395
Höhe18351790
Gewicht ca. (kg)620520
Inhalt Tank ca. (Liter)880510
Durchlaufleistung max. (l/min) Emulsion*100100
Durchlaufleistung max. (l/min) Öle*5050
Anschlusswerte (kW)5,548,1
Versorgungsspannung3 ~ 400 V 50 Hz3 ~ 400 V 50 Hz
Druckluftanschluss6 bar6 bar

*Definition der Durchlaufleistung: Emulsionen und wässrige Medien ca. 1 mm²/sec bei 20 °C und Öle bis 15 mm²/sec bei 20 °C.
Angegeben ist die maximale Durchlaufleistung des Filters, Abhängig vom Bearbeitungsprozess und dem Verschmutzungsgrad verringert sich die Durchlaufleistung.

Technische Änderungen, die dem Fortschritt dienen, vorbehalten.

Download Prospekt   —>